Kanzlei-Server

Kanzlei-Server

Der Kanzlei-Server bietet Ihnen zahlreiche Funktionen, für welche in Ihrer Kanzlei bislang mehrere Geräte notwendig waren. Mit dem Kanzlei-Server haben Sie alles in einem Gerät. Ob Sie alle Funktionen nutzen möchten oder nur eine Auswahl, entscheiden Sie natürlich selbst:

Server
Der Kanzlei-Server dient Ihrer Kanzlei als zentraler Benutzer- und Dateiserver. Der große Unterschied zu üblicherweise erhältlichen Servern ist die Tatsache, dass der Kanzlei-Server mit einem speziellen Grundsystem auf Linux Basis ausgestattet ist. Dies bietet Ihrer Kanzlei mehrere Vorteile. Linux ist sehr sicher – gängige Viren, Trojaner & Co lassen Linux unberührt. Ebenso ist es sehr stabil und wartungsarm. Nicht zuletzt profitieren Sie bereits bei der Anschaffung durch eine Preisersparnis – denn die Kosten für sonst übliche oft teure Serversoftware entfällt hier gänzlich.

Virtueller PC
Wir können Ihren Kanzlei-Server optional mit zusätzlichen virtuellen PCs ausstatten. Ein virtueller PC, auch virtuelle Maschine genannt, ist wie ein eigenständiger Rechner. Nur dass er eben auf der Kanzleibox durch ein Programm simuliert wurde. So müssen Sie keinen PC hierfür aufstellen. Dies bietet verschiedene Vorteile. Sie können so mehrere PCs parallel nutzen, was bei bestimmten Anforderungen sinnvoll sein kann. Durch die Virtualisierung sparen Sie sich auf diese Weise die Hardware.

Fernzugriff
Der Kanzlei-Server ermöglicht Ihnen, an dem Ort zu arbeiten an welchem Sie gerade arbeiten wollen. Arbeiten Sie von Zuhause oder unterwegs. Immer und jederzeit. Sie benötigen nur einen Internetzugang. Der Kanzlei-Server stellt einen Fernzugriff bzw. eine sogenannte Remotedesktopverbindung her, so dass Sie von Ihrem Notebook oder Heim-PC arbeiten können, als wären Sie in der Kanzlei. Selbstverständlich absolut sicher verschlüsselt.

E-Mail Verschlüsselung
Mit dem Kanzlei-Server können Sie Ihre E-Mails signieren und verschlüsseln. Sie sollten keine E-Mails unverschlüsselt versenden, insbesondere nicht wenn diese Daten Ihrer Mandanten enthalten. Eine unverschlüsselte E-Mail kann mit geringstem Aufwand von Dritten mitgelesen, abgefangen oder manipuliert werden, da diese auf ihrem Weg zum Empfänger einen zuvor unbestimmten Weg über diverse Server geht. Der Kanzlei-Server kann die ausgehenden E-Mails Ihrer Kanzlei vollautomatisch signieren und verschlüsseln. So kann nur der bestimmte Empfänger die E-Mail entschlüsseln und lesen. Sie bieten Ihrem Mandanten somit die Gewissheit, dass Sie auch bei der Korrespondenz mit der notwendigen Sorgfalt und Sensibilität mit seinen Daten umgehen.

Kalender
Der Kanzlei-Server bietet Ihnen die Möglichkeit, die vorhandenen Outlook Kalender der Anwältinnen und Anwälte Ihrer Kanzlei zu einer gemeinsamen Übersicht eines Kanzlei-Kalenders miteinander zu verbinden. Das bietet den Vorteil, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sekretariat den Überblick über alle Termine haben. Auch Smartphones und sonstige Mobilgeräte kann der Kanzlei-Server synchronisieren. So können Sie von unterwegs Termine eingeben, diese werden mit dem Kanzlei-Server automatisch synchronisiert und Sie haben so auch von unterwegs stets eine aktuelle Übersicht Ihrer Termine.

Fax
Mit dem Kanzlei-Server können Sie ein- und ausgehende Faxe nun auch elektronisch nutzen. Das bedeutet für Sie, dass Sie eingehende Faxe nicht nur wie üblich ausgedruckt auf dem Papier erhalten, sondern sofort auch auf dem Bildschirm als PDF-Datei verarbeiten können. Dies spart Ihnen das Scannen der Faxe – Sie können diese sofort an Ihrem Arbeitsplatz speichern und weiterverarbeiten. Auch für ausgehende Faxe können Sie den Kanzlei-Server nutzen. Senden Sie Faxe direkt vom Bildschirm aus mit dem Kanzlei-Server, ohne diese vorher drucken zu müssen und erst in eine übliches Faxgerät zu legen.

Cloud
Schaffen Sie einen Online-Aktenschrank für Ihre Mandanten. Mit dem Kanzlei-Server können Sie Online-Akte für Ihre Mandanten zur Verfügung stellen. Hierzu legen Sie einfach in einem dafür vorgesehenen Bereich Ordner an. Bestimmen Sie selbst, welche Akteninhalte Sie Ihren Mandanten sichtbar machen. Ihre Mandanten können auf ihre jeweiligen Akten sicher und verschlüsselt zugreifen. Die Funktionsweise ist wie bei üblichen Cloud-Lösungen. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass die Daten auf Ihrem Kanzlei-Server und mithin in Ihrer Kanzlei verbleiben und nicht wie bei üblichen Cloud-Systemen auf Servern von Dritten gespeichert sind.