Kosten RA-MICRO

Was kostet RA-MICRO? Der Preis für RA-MICRO richtet sich nach dem gewünschten RA-MICRO Modulumfang. Das RA-MICRO Basismodul enthält die wichtigsten Programmteile und deckt den üblichen Bedarf der meisten Kanzleien, dieses kann je nach Ausrichtung der Kanzlei um spezielle Zusatzmodule wie Notariat, Lohnprogramm und digitales Diktat erweitert werden.

Für RA-MICRO wird ein Lizenzvertrag abgeschlossen. RA-MICRO ist als Kauf-Lizenz und als günstige Miet-Lizenz erhältlich. Die RA-MICRO Miet-Lizenz hat gegenüber der Kauf-Lizenz den Vorteil. dass im monatlichen Komplettpreis für RA-MICRO sowohl die Lizenzmiete, wie auch alle Updates und der Support enthalten sind – ohne Einmalkosten. Sie zahlen somit keine einmalige Lizenzgebühr für RA-MICRO. Einmalkosten fallen lediglich für gewünschte Dienstleistungen wie Installation, Schulung oder wenn nötig Datenübernahmen aus anderer Kanzleisoftware an.

Um Ihnen einen konkreten Preis für RA-MICRO nennen zu können, kontaktieren Sie uns am besten telefonisch. Nach Klärung von wenigen Fragen übersenden wir Ihnen kurzfristig ein unverbindliches und individuelles Angebot für RA-MICRO.

Vorführung RA-MICRO

Die Vorzüge von RA-MICRO lassen sich am besten anlässlich einer individuellen RA-MICRO Präsentation demonstrieren.

Vereinbaren Sie eine kostenfreie und unverbindliche RA-MICRO Vorführung in Ihrer Kanzlei oder bei RA-MICRO Berlin Brandenburg am Berliner Amtsgericht Charlottenburg. Wir präsentieren Ihnen RA-MICRO abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihrer Kanzlei. Bei der RA-MICRO Vorführung zeigen wir Ihnen speziell die RA-MICRO Programmteile, welche für Sie von Interesse sind. Üblicherweise demonstrieren wir Ihnen die RA-MICRO Module Akten, Adressen, Terminverwaltung, Fristen, Gebühren, Kosten, die Schriftsatzerstellung mit Word, die E-Akte. Je nach Schwerpunkten der Kanzlei wird noch auf die spezielleren Module wie Finanzbuchhaltung, Notariat und Zwangsvollstreckung eingegangen.

Wenn Sie sich zunächst nur über die RA-MICRO Preise bzw. Kosten informieren möchten, fordern Sie einfach ein individuelles Angebot bei uns an. Unsere Kontaktdaten zur Anforderung des Angebots oder die Vereinbarung eines individuellen Vorführtermins von RA-MICRO finden Sie hier.

Programmwechsel zu RA-MICRO

Aus individuellen Gründen, zumeist aufgrund Unzufriedenheit mit der bisherigen Kanzleisoftware oder dem Support, entscheiden sich Kanzleien für den Umstieg zu RA-MICRO.

Oft findet diese Entscheidung erst nach Jahren statt, in der bisherigen Kanzleisoftware finden sich entsprechend umfangreiche Akten- bzw. Datenbestände. Selbstverständlich verfügen wir über die notwendige Erfahrung, um diese Daten erfolgreich nach RA-MICRO zu übernehmen. Datenübernahmen zu RA-MICRO sind aus Advoware, AnNoText, Advoline, DATEV Anwalt, ReNoStar und aus einigen weiteren Programmen möglich.

Ein erfolgreicher Programmumstieg erfordert viel Erfahrung des Dienstleisters. Wir führen seit Jahren erfolgreich Programmwechsel von anderer Kanzleisoftware zu RA-MICRO durch. Unsere IT-Mitarbeiter konvertieren Ihre Daten aus der bisherigen Anwaltssoftware – üblicherweise über das Wochenende – zu RA-MICRO. Beim erstmaligen Start Ihres neuen RA-MICRO Programms finden Sie sodann Ihre Daten aus dem alten Programm in RA-MICRO wieder.

Eine Datenübernahme ist jedoch ein komplexes Thema und erfordert eine individuelle Beratung – vereinbaren Sie hierzu gern einen Termin mit uns. Für eine Beratung, einen Vorführtermin oder Ihr individuelles Angebot rufen Sie uns an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.